Frank Kleinert

Gasgeräteservice

Warum Wartung 

 

1. Sicherheit 

Eine nicht gewartete Heizungsanlage (vor allem eine Gasheizung) ist ein Sicherheitsrisiko. Defekte Gasthermen, ausströmendes Gas oder nicht funktionierende Abgaswege (für Kohlenstoffmonixid) können zu Todesfällen führen. 

2. Komfort 

Regelmäßige Wartung sichert den Komfort einer Heizungsanlage. Es schützt vor dem plötzlichen Heizungsausfall bei Minusgraden. 

3. Schutz vor versteckten Schwächen 

Nur durch eine Wartung ist sichergestellt, dass die koplexe Heizungsanlage tatsächlich in ihrer Gesamtheit richtig funktioniert. Einzelteile können ausfallen, ohne dass man den Ausfall eindeutig spürt. Erst eine Wartung zeigt versteckte Schwächen einer Heizungsanlage. Nur ein SHK-Fachbetrieb kann das Funktionieren vollständig prüfen. Verbraucher sollten grundsätzlich nicht selber Hand anlegen. 

4. Verhinderung von Folgekosten 

Eine Wartung deckt Defizite auf. Je früher schadhafte Materialien oder Fehler erkannt werden, desto kostengünstiger können Einzelmaßnahmen vorgenommen werden. Eine ungewartete Heizungsanlage kann unter Umständen Schäden haben, die deutlich teuerer werden. Eine richtige Wartung ist immer günstiger. 

5. Relation zum Wert der Anlage 

Eine Wartung ist in Relation zum Gesamtwert einer Heizungsanlage eigentlich eine nicht besonders erwähnenswerte Größe. Eine Jährliche Wartung kostet i.d.R. weniger als ein Prozent der Anschaffung der Heizungsanlage. Das ist eine Quote, die durchaus unterhalb der üblichen Kosten für Erhaltungsmaßnahmen liegt. 

6. Vergleich mit dem Auto 

Unsere Autos bringen wir alle 20 Tsd bis 30 Tsd Kilometer zur Durchsicht, weil uns Sicherheit und Zuverlässigkeit im Straßenverkehr wichtig sind. Vergleichsweise könnte man sagen, dass unsere Heizung - bezogen auf die Betriebsstunden in einer Heizperiode - die fünffache Strecke zurücklegt. Auch bei einer Heizung ist eine regelmäßige Wartung angebracht.

7.  Wartung schafft Vertrauen

Wir senden bei Wartungsaufträgen üblicherweise immer den gleichen Monteur. Dieser kennen sowohl die Besonderheiten der Anlage, als auch die Bedürfnisse des Anlagenbetreibers. Kunden, die eine Wartung beauftragen, können sicher sein, dass bei ihnen eine vertraute Person die Wartung durchführt.

 8.  Wartung liefert Kontrolle

Der Anlagenbetreiber erhält nach einer Wartung ein Wartungsprotokoll. Damit werden ihm der Zustand der Anlage und die unternommenen Wartungsarbeiten dokumentiert. Eine Wartung durch uns wird zusätzlich mit einer Wartungsprüfplakette dokumentiert.


---Im Übrigen ist die Messung der Emissionswerte durch den Schornsteinfeger oder eine eigens durchgeführte Hausschau keine Wartung---